Home
 
  • MXbox Hybrid

    MXbox Hybrid

  • GNSS/GIS Erfassung - GEOmeter handheld

    GNSS/GIS Erfassung - GEOmeter handheld

  • GEOmeter MX

    GEOmeter MX

  • Historische GPS Antenne von 1985

    Historische GPS Antenne von 1985

  • MXbox GNSS

    MXbox GNSS

  • MXbox GNSS

    MXbox GNSS

  • GEObox XL

    GEObox XL

  • Fahrzeug Ortung

    Fahrzeug Ortung

  • Automatisierte Winterdienstdokumentation

    Automatisierte Winterdienstdokumentation

Wir sind dabei - Katalog deutscher Raumfahrtakteure (KaRA)

Katalog deutscher Raumfahrtakteure
Katalog deutscher Raumfahrtakteure (29 MB)

Wir freuen uns, Ihnen die erste Auflage des Katalogs deutscher Raumfahrtakteure (KaRA) vorstellen zu können. Unter Mitwirkung der GEOsat GmbH hat das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) den Katalog erstellt. Die gesamte Bandbreite im Raumfahrtsektor von Bundes- und Landesbehörden, Universitäten, Fachhochschulen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen, Verbänden, Netzwerken und Vereinen, Unternehmen, Inkubatoren und Medien wird im Katalog deutlich.

KaRA richtet sich in erster Linie an Politiker, Multiplikatoren und Kooperationspartner sowie an Wissenschaft und Industrie raumfahrtfremder Bereiche. Der Katalog soll die Aktivitäten und Kompetenzen der deutschen Raumfahrt-Akteure übersichtlich darzustellen.

 

GPS Week Number Rollover – Was muss ich bei meinem GNSS beachten?

Aufgrund zahlreicher Anfragen möchten wir Sie zum Thema „GPS Week Number Rollover“ informieren.

Die GPS-Zeitrechnung, die am 6. Januar 1980 begann, erreicht in Kürze die Wochennummer 2048. Im Zuge dessen möchten wir Sie darüber informieren, dass dies eine Fehlerquelle für Ihre GNSS-Empfänger sein kann.

In der GPS-Nachrichtenstruktur wird die Wochennummer als 10-Bit-Wert bestimmt. Das hat zur Folge, dass sie alle 1023 Wochen (19,7 Jahre) intern auf 0 gesetzt wird.

Somit beginnt am 7. April 2019 der nächste Überlauf (GPS week rollover) zur GPS-Woche 2048.

Was muss ich bei meiner GNSS-Lösung beachten?

Vor allem bei älteren GNSS-Empfängern bzw. in älteren Firmware-Versionen können (muss aber nicht) Probleme auftreten. Am Morgen des 22. August 1999 um 2 Uhr (MESZ) führte das Erreichen von GPS-Woche 1023 zum ersten „End-of-Week Rollover“. Die GEOsat-Ausrüstungen, allen voran das GEOmeter, haben diesen Effekt unbeschadet überstanden.

Kritisch sind solche Sprünge für Steuersysteme und Industrieanlagen, die GPS-Signale als Zeitnormal benutzen.

Die GEOsat empfiehlt Ihnen, unabhängig vom Hersteller, eine aktuelle Firmware auf die GNSS-Empfänger aufzuspielen, um den bevorstehenden GPS week rollover zu berücksichtigen.

Sollten Sie dafür Unterstützung benötigen, stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.

NAVSTAR GPS

GEOhausGIS für die Wohnungswirtschaft

GEOhausGIS

GEOhausGIS ist ein einfach zu benutzendes und flexibles Geoinformationssystem (GIS) aus dem GEOhaus. Auf der Grundlage von Open Source-Technologien bietet es Ihnen rund um die Immobilie und der verbundenen Serviceleistungen einen schnellen und unkomplizierten Zugang zu Ihren Fachdaten mit Raumbezug, den Geodaten.

Zur Produktseite von GEOhausGIS

 

 

 

 

Mobile Vor-Ort-Erfassung in der Forstwirtschaft

Die mobile raumbezogene Geo- und Sachdatenerfassung ist im Forstwirtschaft eine alltägliche Aufgabenstellung. Lösungen aus dem Baukastensystem GEOmeter MX eignen sich für die unterschiedlichen Verfahren in der Bestandsaufnahme:

MXbox Handheld

 

  • Stichprobenbasierte Inventuren für Betriebsinventur,
  • Bundeswaldinventur,
  • terrestrische Waldschadensinventur,
  • Bodenzustandserhebung,
  • forstliche Grundaufnahme oder
  • die Aufnahme von Versuchsflächen.